marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold

Trends im Content Marketing – oder: Themen und Inhalte für die Außendarstellung (insbesondere online)

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Gastbeiträge, Presseberichte

Die Content Marketing Trendstudie 2019 befragte deutsche Unternehmen nach ihren Zielen, Erfolgsfaktoren und Technologien für ihre (Online-) Inhalte.

Hier einige wichtige Ergebnisse, die ich auch aus eigenen Beobachtungen in Architektur- und Ingenieurbüros bestätigen kann:

  • Das Tagesgeschäft lässt keine Zeit zur Beschäftigung mit möglichen Inhalten.
    • Das betrifft sowohl strategische Überlegungen, was (Büro-Neuigkeiten, Referenzen…) wie (Soziale Medien, Pressearbeit, Kundenzeitung…) sinnvoll zu verbreiten wäre als auch die Umsetzung selbst.
  • Deshalb setzen 48% der befragten Unternehmen auf externe Spezialisten.
  • Die TOP-Ziele dabei:
    • 81% Bekanntheit (höhere „Sichtbarbarkeit“)
    • 69% Kundengewinnung (auch dafür kommt mal wieder die Zeit)
    • 66% Kundenbindung (mit zufriedenen/wiederkehrenden Kunden lässt sich angenehmer und gewinnbringender arbeiten)
  • Wissenvermittlung ist im B2B wichtiger als Unterhaltung
    • aber Wissen darf durchaus unterhaltsam kommuniziert werden, das erhöht den Erinnerungswert
  • Klauen erlaubt: Nutzung/Verbreitung externer Inhalte ist erlaubt und üblich.
    • das hat weniger mit „stehlen“ zu tun, sondern ist eher Vervielfältigung – das Teilen von „fremden“ Inhalten nützt allen: dem Ersteller (weil seine Inhalte weiter verbreitet werden), dem „Teiler“ (weil er sich die Inhalte legal zueigen machen kann) und dem Leser (weil er sonst die Inhalte ggf. gar nicht gesehen hätte)

Die komplette Content Marketing Trendstudie 2019 erhalten Sie hier kostenlos.

„70 Prozent der Interessenten lernen ein Unternehmen lieber über Content kennen als über klassische Anzeigen, aber Firmen geben mehr Geld für Werbung aus als für Content.“
Miriam Löffler, Content-Expertin


marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut MarholdmarketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold ist freier Unternehmer-Berater für Marketing, Werbung und Auftragsförderung – spezialisiert auf Architektur- und Ingenieurbüros sowie Bauunternehmen. Als Mit-Initiator des QualitätsStandards Planer am Bau bietet er Mitgliedern im QualitätsVerbund Sonderkonditionen für seine Beratungsleistungen.