Content Marketing Matrix: das richtige Format für die eigenen (Online-) Inhalte

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Gastbeiträge, Presseberichte

Content-Marketing – also die Vermarktung/Verbreitung seiner Mitteilungen/Inhalte – braucht eine kundenorientierte Abstimmung. Schließlich geht es darum, seine Zielgruppen möglichst effektiv zu erreichen. Eine „Content-Marketing-Matrix“ kann helfen, die richtigen Instrumente für die eigenen Inhalte zu finden. Content-Marketing stellt relevante Inhalte – Texte, Bilder, Videos… – für eine bestimmt Zielgruppe bereit. Eine Content-Marketing-Matrix kann helfen, die richtigen Inhalte für seine Zielgruppen zu …

YouTube-Kanal von WBS Rechtsanwälte aus Köln - Christian Solmecke postet jeden Tag 1 Video

Buch „Social Media Recht“ von WBS Rechtsanwälte kostenlos als PDF und epub erhältlich

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Gastbeiträge, Presseberichte

Internetrecht: Nie wieder Abmahnungen fürchten Der Kölner Medienanwalt Christian Solmecke hat zusammen mit der DATEV das Buch „Social Media Recht“ herausgebracht, das zum kostenlosen Download zur Verfügung steht! Das Buch beantwortet alle Fragen rund um die rechtssichere Nutzung der sozialen Plattformen. Ein ideales Standardwerk für Praktiker, die sich in ihrem Berufsalltag mit dem Social Web beschäftigen, aber auch für Privatpersonen, …

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold

So reagiert Generation XYZ auf Werbung

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Presseberichte

Wie reagieren Zielgruppen unterschiedlichen Alters auf verschiedene Werbeformate? Für die Studie „AdReaction: Engaging Gen X,Y an Z“ wurden mehr als 23.000 Online-Interviews durchgeführt, 31 Kampagnen in zehn verschiedenen Ländern getestet und zusätzlich in drei weiteren Ländern ein Ideenblog-Online-Forum ins Leben gerufen. Das zentrale Ergebnis vorweg: Die Unterschiede hatten sich die Studienautoren größer vorgestellt. Die Ergebnisse im Überblick: Wie haben sie’s …

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold

SocialMedia wird in Planungsbüros vernachlässigt – vernetzen Sie sich jetzt mit uns!

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle

SocialMedia scheint in deutschen Architektur- und Ingenieurbüros kein Thema zu sein. Das zeigte jetzt eine Umfrage des QualitätsVerbunds Planer am Bau unter mehr als 1.500 Planungsbüros. Es gab insgesamt lediglich 7 (!) Rückmeldungen, was generell auf ein sehr geringes Interesse an dem Thema schließen lässt. Davon gaben nur 4 Büros an, (halbwegs) intensiv in Netzwerken wie Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn …