Social-Media für Bau – Instagramm holt auf

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Gastbeiträge

In früheren Beiträgen bin ich bereits auf die Relevanz von YouTube und Facebook für die Bau-Zielgruppen (nach Altersklasse und Bildungsabschluss) eingegangen. Nun enthüllt eine Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Pricewaterhouse Coopers (PwC), über welche Kanäle man vorrangig (jüngere) Männer erreicht: Es sind – wer hätte es gedacht – weiterhin YouTube und Facebook. Aber: Instagram holt massiv auf – bei den …