Kompetenzzentrum – Bundesregierung treibt Digitalisierung des Bauwesens voran

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Presseberichte

BMVI und BMI starten gemeinsames Kompetenzzentrum Auf Initiative des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur und in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat ist das Nationale BIM-Kompetenzzentrum auf den Weg gebracht worden. Die beiden Bundesministerien werden das Nationale BIM-Kompetenzzentrum gemeinsam betreiben und so für ein einheitliches und abgestimmtes Vorgehen im Infrastruktur- und Hochbau sorgen. Ziel ist, …

MUCKINGENIEURE - Innovative Tragwerksplanung, Ingolstadt

Neue Planer-Geschichte: Für kühne Pläne – BIM und PaB-Qualitätsmanagement (MUCKINGENIEURE Innovative Tragwerksplanung)

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Kunden-Statements

„Für kühne Pläne: BIM und PaB-Qualitätsmanagement“ MUCKINGENIEURE ist spezialisiert auf innovative Tragwerksplanung. Dafür setzt Inhaber Walter Muck auf Digitalisierung und Teamwork. Walter Muck setzt mit seinem Büro MUCKINGENIEURE Innovative Tragwerksplanung aus Ingolstadt auf Innovation – mit BIM und dem QualitätsStandard Planer am Bau.

Planungsbüro professionell PBP - IWW Institut

PBP: Digitalisierungsexperten wagen Blick in die Glaskugel

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Gastbeiträge, Presseberichte

So sieht die Wertschöpfungskette Bau 2015 aus Wo steht die nationale Baubranche in Sachen Building Information Modeling (BIM) konkret? Wie steht es um den Reifegrad von Planern, Herstellern, Bauunternehmen und Auftraggebern? Und wie sieht die Wertschöpfungskette Bau im Jahr 2025 aus? Antwort auf diese Fragen gibt die Studie „BIM – are you ready?“ der Digitalisierungsexperten von Dr. Wieselhuber & Partner …

Innovationspfad Digitales Bauen

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Gastbeiträge, Presseberichte, Vortrag

Eigentlich für das Handwerk konzipiert, können auch Planungsbüros mit dieser Förderinitiative des BMWi neue Potenziale erschließen. „Die ausgeprägte Kundenorientierung (des Handwerks. aber das gilt für Planer mindestens genauso) hat sich in der Vergangenheit als besonderes Qualitätsmerkmal erwiesen. Die Digitalisierung bietet viele Möglichkeiten, diesen Vorteil weiter auszubauen. Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk informiert Unternehmerinnen, Unternehmer und Führungskräfte (aus dem Handwerk) über die …

Planungsbüro professionell PBP - IWW Institut

„Planen und Büromanagement 4.0“: Strategiewerkstatt weist Ihnen den Weg in die digitale Zukunft

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Gastbeiträge, Presseberichte, Vortrag

„Den Nerv unserer Strukturprobleme getroffen, den Heilungsprozess wirkungsvoll eingeleitet.“ Besser als Walter Hess von HESS-VOLK, Architekten aus Herbolzheim kann man es nicht ausdrücken, was den Sinn und Zweck der IWW-Strategiewerkstatt ausmacht: Sich jenseits des Tagesgeschäfts einmal intensiv mit dem Büro zu befassen – und an dessen Zukunft zu arbeiten. Im Mittelpunkt der 5. Strategiewerkstatt steht das Thema „Digitalisierung –„Planen und …

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold

Digitalisierung als Chance – Untersuchung zeigt Zukunftsszenarien im Bauwesen

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Gastbeiträge, Presseberichte

Schon lange nicht waren die Aussichten für die Bauwirtschaft so positiv wie heute und dennoch ist der Anpassungsdruck größer denn je zuvor. Die Produktivität stagniert seit Jahrzehnten, immense Wertschöpfungspotenziale bleiben ungenützt liegen, Fachkräftemangel und laufend strengere Dokumentationspflichten lasten schwer auf der zentralen Konjunkturbranche. Die Unternehmensberatung Horváth & Partners aus Stuttgart hat die Potenziale der Digitalisierung in der Bauindustrie untersucht, dabei …

Planungsbüro professionell PBP - IWW Institut

So können Sie die digitale Erreichbarkeit in Ihrem Büro regeln | Planungsbüro professionell

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Presseberichte

Die Digitalisierung bietet Chancen. Ihren Beschäftigten ermöglicht sie, Beruf und Privatleben besser zu vereinbaren. Ihr Planungsbüro kann sich besser an unterschiedliche Auftragssituationen und den Markt anpassen… Das Ganze funktioniert aber nur, wenn es Regeln gibt, an die sich Unternehmen und Belegschaft halten. PBP Planungsbüro professionell empfiehlt, eine Checkliste des Instituts für angewandte Arbeitswissenschaft zu nutzen. Dort sind die Punkte aufgeführt, …

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold

Generation Z wird erwachsen und definiert neue Spielregeln

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Presseberichte

Die Generation Z ist mit dem Smartphone in der Hand aufgewachsen. Nun werden die jungen Digital Natives erwachsen… Quelle: SpringerProfessional – Generation Z setzt neue Spielregeln Sie kennen Schwarzweißfernsehen nur vom Hörensagen. Und unter „Telegram“ verstehen sie nicht etwa die Kommunikation per Morse-Alphabet, sondern verschlüsseltes Chatten in einer Smartphone-App. Die „Generation Z“ der 1995 bis 2010 Geborenen wird erwachsen und …