Werbewirkung Social Media

Social Media lockt Onliner genau so stark wie klassische Werbung

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Gastbeiträge, Presseberichte

Animieren Social-Media-Kommunikation und Werbung im Internet genauso zum Kauf wie die Reklame in klassischen Medien, wie TV oder Print? Dieser Frage geht der Social Media Atlas 2017/2018 auf den Grund. Demnach spielen Facebook und YouTube in der gleichen Liga wie TV- und Radio-Reklame. YouTube, Facebook und WhatsApp sind die beliebtesten Social-Media-Plattformen der Deutschen und mehr als sieben von zehn Onlinern …

verifizierte Facebook-Seite von marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold

bauingenieur24: Wie Ingenieurbüros Facebook sinnvoll nutzen

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Gastbeiträge, Humor, Presseberichte

Das Portal bauingenieur24 hat einen Beitrag von Knut Marhold zum Thema „Wie Ingenieurbüros Facebook sinnvoll nutzen“ veröffentlicht. Leider sind dem zur Verfügung stehenden Umfang einige interessante Grafiken zum Opfer gefallen, die wir nun hier präsentieren: Ein wichtiges Fazit: Die Haupt-Nutzer der beiden wichtigsten Kanäle (= Facebook und Youtube) sind die 30- bis 60-Jährigen mit hohem Bildungsabschluss (also genau die richtige …

WhitePaper - vom QualitätsVerbund Planer am Bau

WhitePaper: Die sieben Verschwendungsarten in Bauplanungsbüros

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Presseberichte, WhitePaper

Die sieben Verschwendungsarten in Bauplanungsbüros (WhitePaper) Sie haben genug davon Zeit und wertvolle Ressourcen in Ihrem Ingenieur- oder Architekturbüro zu verschwenden? In unserem neuen WhitePaper beschreibt Götz Müller die sieben Verschwendungsarten und was Sie dagegen tun können. Dabei gibt er hilfreiche Tipps für Ihr Ingenieur- oder Architekturbüro. Laden Sie sich jetzt das WhitePaper herunter und erfahren Sie mehr! Auszug: Die …

QM tut gut: damit Architekten und Ingenieure sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren können

neuer Datenschutz: Schonfrist für den Anfang?

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Presseberichte

Die tagesthemen berichteten am 22. Mai 2018 um 22:15 über den neuen Datenschutz. Insbesondere Ehrenamtliche und Blogger seien verunsichert und befürchteten Abmahnungen. Nach der neuen EU-DSGVO ist z.B. für jedes Foto, auf dem Personen zu erkennen sind (und das können bei hohen Auflösungen auch sehr große Gruppen sein), eine ausdrückliche Einverständniserklärung jeder einzelnen Person erforderlich: Mit Inkrafttreten der DSGVO sehen …

Knut Marhold und Alexander Christiani beim Story-Marketing-Kongress 2017

Humor macht auch im Beruf vieles leichter

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Gastbeiträge, Humor, Presseberichte

Ein Kalauer nach dem anderen ist vielleicht nicht der richtige Ansatz… Aber grundsätzlich hilft Humor oft weiter, auch im Berufsleben. Wer auf Kritik humorvoll reagiert, punktet damit fast automatisch und wirkt auch gleich sympathisch. Humor kann helfen, Konfliktsituationen zu entschärfen, wenn es heikel wird. Gerlinde Kempendorff-Hoene aus Berlin ist Kabarettistin und arbeitet außerdem als Coach: „Humor lässt Mitarbeiter sympathischer wirken“, …

impulse-Checkliste DSGVO: Was Websitebetreiber jetzt ändern müssen

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Presseberichte

Im Blog für Unternehmer des Unternehmermagazins impulse wurde jetzt eine Checkliste „Das müssen Websitebetreiber jetzt ändern“ zum Datenschutz veröffentlicht, die m.E. recht übersichtlich ist. Dort finden Sie auch den vollständigen Beitrag, den wir hier nur in Auszügen vorstellen. Die neue Datenschutz-Grundverordnung setzt fast jeden Websitebetreiber unter Zugzwang. Was Sie jetzt ändern müssen – die impulse-Checkliste für DSGVO-konforme Webseiten. Double-Opt-In, Cookie-Warnung, …

Planungsbüro professionell PBP - IWW Institut

„Planen und Büromanagement 4.0“: Strategiewerkstatt weist Ihnen den Weg in die digitale Zukunft

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Gastbeiträge, Presseberichte, Vortrag

„Den Nerv unserer Strukturprobleme getroffen, den Heilungsprozess wirkungsvoll eingeleitet.“ Besser als Walter Hess von HESS-VOLK, Architekten aus Herbolzheim kann man es nicht ausdrücken, was den Sinn und Zweck der IWW-Strategiewerkstatt ausmacht: Sich jenseits des Tagesgeschäfts einmal intensiv mit dem Büro zu befassen – und an dessen Zukunft zu arbeiten. Im Mittelpunkt der 5. Strategiewerkstatt steht das Thema „Digitalisierung –„Planen und …

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold

Bildrechte und Textrechte – Klauen erlaubt?

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Gastbeiträge, Presseberichte

Ein kurzer Überblick über Bild- und Textrechte *geklaut bei (bzw. zitiert nach) Druckerei Hellendoorn Für das, was ein Mensch an kreativer Leistung vollbracht hat, steht ihm das so genannte Urheberrecht zu: Fotos, Filme, Texte, Malereien oder Kompositionen sind für bis zu 70 Jahre nach seinem Tod geschützt, die notwendige „Schöpfungshöhe“ vorausgesetzt. FacebookGoogle+Twitteremail

Planungsbüro professionell PBP - IWW Institut

Rechtsprechung aktuell: Am Bautagebuch geht kein Weg vorbei

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Gastbeiträge, Presseberichte

Wenn Sie die Grundleistungen der HOAI vereinbart haben, müssen Sie ein Bautagebuch führen! Ansonsten darf Ihnen der Auftraggeber das Honorar mindern (und hat auch bessere Aussichten, Ihnen ein Pflichtverschulden in der Lph 8 nachzuweisen). Über eine entsprechende Entscheidung des OLG Düsseldorf, die durch Zurückweisung der Nichtzulassungsbeschwerde des BGH rechtskräftig geworden ist, informiert PBP Planungsbüro professionell. Das Bautagebuch dient dazu, das …