Logo G-TEC Akademie Siegen

Die Haftung des Architekten und Planers | G-TEC Akademie Siegen

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Gastbeiträge, Vortrag

G-TEC Akademie, 15.02.2019: Die Haftung des Architekten und Planers. Rechtliche Grundlagen und Praxistipps für den Auftragnehmer, Rolle und Aufgabe von Zielvereinbarungsverträgen. Der Umgang mit Fehlverläufen und Mängel am Bau gehören zum täglichen Geschäft von Planern und Architekten.In aller Regel finden die Beteiligten aber eine Lösung. Doch was, wenn nicht?

Social-Media für Bau – Instagramm holt auf

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Gastbeiträge

In früheren Beiträgen bin ich bereits auf die Relevanz von YouTube und Facebook für die Bau-Zielgruppen (nach Altersklasse und Bildungsabschluss) eingegangen. Nun enthüllt eine Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Pricewaterhouse Coopers (PwC), über welche Kanäle man vorrangig (jüngere) Männer erreicht: Es sind – wer hätte es gedacht – weiterhin YouTube und Facebook. Aber: Instagram holt massiv auf – bei den …

Dokumentation des Bauablaufs | Grundlagen einer rechtskonformen Objektüberwachung – Bauleitung in der Praxis (6)

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Gastbeiträge

Grundlagen einer rechtskonformen Objektüberwachung – Bauleitung in der Praxis Architekten und Ingenieure übernehmen bei der Objektüberwachung gemäß HOAI Aufgaben des Auftraggebers. Dieser delegiert mittels Vollmacht an die beauftragten Büros, was diese zu leisten haben und wofür sie befugt sind, um handlungsfähig zu sein. Eine in der Praxis schwierige Rechtsmaterie.

GeeMco - Götz Müller Consulting

Lean Management in Architektur- und Planungsbüros 3 (GeeMco: Götz Müller Consulting)

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Gastbeiträge

Im dritten Teil der Serie über Lean Management in der Baubranche betrachtet Götz Müller einen Aspekt der eine große und zunehmende Rolle spielt: Einerseits tritt im ausführenden Baugewerbe oft eine hohe Wertschöpfungstiefe auf, zumindest bezogen auf eine einzelne Person, die neben produzierenden auch logistische Aufgaben übernimmt. Die Arbeitsteilung ist hier in der Regel geringer als in der klassischen Industrie (ab …

Das Baustellenhandbuch BAULEITUNG

Buch-Neuerscheinung: Das Baustellenhandbuch BAULEITUNG

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Gastbeiträge, Presseberichte

Das Baustellenhandbuch – BAULEITUNG Unter Mitwirkung von Prof. Dr. Thomas Benz, Mitglied im Team Planer am Bau, erschien Anfang Dezember 2018 im Forum-Verlag das Baustellenhandbuch Bauleitung. Das komplexe Thema Bauleitung ist dabei ein Schwerpunkt von Prof. Dr. Thomas Benz. Das Handbuch mit fast 500 Seiten beantwortet praxisgerecht rechtliche, technische und organisatorische Fragestellungen, die bei der täglichen Bauleitung auftreten.

Technische Abnahme und Zustandsfeststellung | Grundlagen einer rechtskonformen Objektüberwachung – Bauleitung in der Praxis (5)

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Gastbeiträge

Grundlagen einer rechtskonformen Objektüberwachung – Bauleitung in der Praxis Architekten und Ingenieure übernehmen bei der Objektüberwachung gemäß HOAI Aufgaben des Auftraggebers. Dieser delegiert mittels Vollmacht an die beauftragten Büros, was diese zu leisten haben und wofür sie befugt sind, um handlungsfähig zu sein. Eine in der Praxis schwierige Rechtsmaterie.