Der Weg zum zertifizierten
QualitätsManagement-System Planer am Bau
– Mitglied werden

Der QualitätsVerbund Planer am Bau ermöglicht über die Mitgliedschaft eine Gruppenzertifizierung. D.h., die teilnehmenden Büros werden nur alle drei Jahre vom TÜV auditiert.


Durch eine jährliche verpflichtende Selbstbewertung wird sichergestellt, dass alle Büros in der Zwischenzeit den QualitätsStandard halten.


Die Prüfung der Selbstbewertung erfolgt durch den QualitätsVerbund. Diese Art der Zertifizierung hat einen großen Kostenvorteil
(ab 660 €/Jahr zzgl. Aufnahmegebühr).


Anforderungen:
So wenig wie möglich, so viel wie nötig! Entscheidend ist, die Kriterien so anzuwenden, wie sie dem betrieblichen Alltag am nächsten kommen.
Eine Dokumentation ist nur dann notwendig, wenn dies ausdrücklich gefordert wird.
Ziel: Die geforderten Kriterien leben, kein dickes Handbuch „mitschleppen“.


Zitate von Mitgliedern:
„Die Zertifizierung führt in allen VOF-Verfahren zu einer Höherbewertung unseres Büros.“
„Das Zertifikat verbessert unser Image gegenüber unseren Auftraggebern.“
„Im Rahmen der Neukundenwerbung ist dieses ein klares Aushängeschild.“

Siegel QualitätsStandard Planer am Bau

Ja, wir möchten uns nach dem QualitätsStandard Planer am Bau zertifizieren lassen und interessieren uns für eine Mitgliedschaft.
Anfrage per E-Mail