Teilnehmer des Klausurwochenendes von Januar 2017 in Mosbach

In 48 Stunden zu mehr Produktivität im Büro – Klausurwochenende 12. bis 14. Mai 2017 – schnell anmelden!

E.Rüdiger Weng Alle, Klausurwochenende

„Wir haben einen großen Schritt in Hinblick auf mehr Produktivität/Qualität gemacht.“, formuliert Torsten Stiehm von Stiehm Ingenieurplanung GmbH, Berlin. Er hatte beim letzten Klausurwochenende im Januar 2017 teilgenommen. Das Ziel des Wochenendes ist, Ihnen zur Umsetzung – insbesondere zur Erarbeitung Ihres QM-Handbuchs – eine professionelle und unter Kosten-Nutzen-Gesichtspunkten optimierte Hilfestellung anzubieten. Dazu kooperieren wir mit der Hochschule Karlsruhe. Unter der Leitung von Professor Hermann Hütter – Studiendekan für den Masterstudiengang Baumanagement mit den Lehrgebieten Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Baukostenplanung/Projektentwicklung -, Dr.-Ing. Knut Marhold und Dr.-Ing. E. Rüdiger Weng werden Ihnen von Freitag bis Sonntag QM-erfahrene Studenten bei der Erarbeitung Ihres QualitätsManagement-Handbuchs helfen. Sie werden mit Ihnen die wesentlichen und zeitaufwändigsten Teile des erforderlichen QM-Handbuchs zum Erhalt des TÜV QualitätsZertifikats Planer am Bau druckreif ausarbeiten. Schneller und kostenoptimierter geht es nicht.

Anmeldefax siehe Anhang. Bitte beachten Sie, dass maximal 12 Büros teilnehmen können. Warten Sie also nicht zu lange mit Ihrer Anmeldung. Eine Fortbildungsanerkennung durch Ihre Architekten-/Ingenieurkammer ist möglich, wenn sie vor der Veranstaltung genehmigt wurde. Wenn Sie dies wünschen, informieren Sie uns bitte rechtzeitig im Vorfeld!

Kontakt: QualitätsVerbund Planer am Bau, Telefon 07164.1498350, info@planer-am-bau.de, www.planer-am-bau.de

Anmeldeformular als PDF


Kurzvideo: