YouTube-Kanal von WBS Rechtsanwälte aus Köln - Christian Solmecke postet jeden Tag 1 Video

Buch „Social Media Recht“ von WBS Rechtsanwälte kostenlos als PDF und epub erhältlich

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Gastbeiträge, Presseberichte

Internetrecht: Nie wieder Abmahnungen fürchten

WBS-Law, die WebSite von Christian Solmecke und seinen Partnern mit seinem Buch Social Media Recht

Christian Solmecke von WBS Rechtsanwälte aus Köln

Christian Solmecke von WBS Rechtsanwälte aus Köln

Der Kölner Medienanwalt Christian Solmecke hat zusammen mit der DATEV das Buch „Social Media Recht“ herausgebracht, das zum kostenlosen Download zur Verfügung steht! Das Buch beantwortet alle Fragen rund um die rechtssichere Nutzung der sozialen Plattformen. Ein ideales Standardwerk für Praktiker, die sich in ihrem Berufsalltag mit dem Social Web beschäftigen, aber auch für Privatpersonen, die gerne Informationen über die sozialen Netze tauschen oder einen Blog betreiben.

Das E-Book wird unter der Creative Commons Lizenz Namensnennung verbreitet und kann auf der Internetseite von WBS Rechtsanwälte als PDF oder epub-Buch kostenlos heruntergeladen werden.

Das Buch ist verständlich geschrieben und durch die vielen Schaubilder auch sehr übersichtlich gestaltet. Der Aufbau des Buches orientiert sich an den Phasen der Entwicklung eines Social Media-Projektes sowie den Rechtsgebieten, die bei einem solchen Projekt relevant werden können.

Von der Einrichtung des Profils, über die rechtlichen Grundlagen im laufenden Betrieb, Werbeaktionen bis hin zu arbeitsrechtlichen Aspekten, der Haftung für Rechtsverstöße und dem prozessualen Vorgehen in der Praxis sollen alle wesentlichen Rechtsprobleme im Zusammenhang mit einem Social Media-Projekt abgedeckt werden.

Im ersten Kapitel des Buches werden die diversen rechtlichen Fallstricke dargestellt, die bei der Einrichtung eines Social Media Accounts lauern. Insbesondere wird hier ausführlich auf die Problematik der AGB der sozialen Netzwerke eingegangen. Kapitel 2 widmet sich den vielfältigen Rechtsfragen, die beim täglichen Betrieb der Social Media-Präsenz entstehen. Insbesondere geht es dabei um Urheber- und Persönlichkeitsrechte.

Fragen zu Marketingaktionen und zur Gewinnung von Fans, werden in Kapitel 3 beantwortet. In Kapitel 4 geht es um rechtliche Fragestellungen im Zusammenhang mit sozialen Netzwerken und dem Arbeitsrecht. Kapitel 5 behandelt die Frage, wer für Rechtsverletzungen auf einem Social Media-Account haften muss. In Kapitel 6 wird dargestellt, was eine Abmahnung ist und welche Reaktionsmöglichkeiten der Abgemahnte hat. Auch die Bezüge zum gerichtlichen Rechtsschutz – dem einstweiligen Verfügungsverfahren und dem Klageverfahren – werden erläutert.

Die weiteren Abschnitte behandeln die rechtlichen Problematiken bei der Einstellung von Inhalten, sei es von Bildern, Texten oder Musik und alle weiteren möglichen rechtlichen Stolperfallen, die bei der Nutzung von Social Media relevant sind.

Am Ende finden sich auch Mustertexte, die frei übernommen werden können. Wer dieses Buch beherzigt, ist vor Abmahnungen sicher!

In der Print-Version ist das Buch direkt bei der DATEV zum Preis von 18,68 Euro erhältlich.

Klasse, finde ich – nicht nur das (kostenlose) Buch an sich, sondern insbesondere die Art und Weise, wie sich Christian Solmecke auf dem Social Media-Parkett bewegt und darüber nicht nur Presseresonanz, sondern auch neue Kunden generiert!


marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold ist freier Unternehmer-Berater für Marketing, Werbung und Auftragsförderung – spezialisiert auf Architektur- und Ingenieurbüros sowie Bauunternehmen. Als Mit-Initiator des QualitätsStandards Planer am Bau bietet er Mitgliedern im QualitätsVerbund Sonderkonditionen für seine Beratungsleistungen.