Brandschutz-Sonderheft: Die DIN 14675 und das Märchen vom Zwang zur ISO

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Kunden-Statements, Presseberichte

Für die Zertifizierung nach DIN 14675 Phase 6.1 (Planung) – und das ist für Planer ausreichend – wird der Nachweis eines Qualitätsmanagement-Systems gefordert. „Eines“ QM-Systems – und nicht die ISO 9001! Das wird auch nicht wahrer, wenn von allen seriösen oder weniger seriösen Zertifizierern das Gegenteil behauptet wird.

Einen Beitrag dazu veröffentlichte Ende 2016 noch der renommierte Verlag Ernst & Sohn in seinem Sonderheft „Brandschutz“ (S. 13/14) und zitiert u.a. unser zertifiziertes Mitglied Dipl.-Ing. Andreas Mollmann, Beratender Ingenieur und Geschäftsführer von Mollmann Beratende Ingenieure GmbH aus Darmstadt:

„Wir sind seit 2012 nach dem QualitätsStandard Planer am Bau zertifiziert. Die Planer am Bau-Zertifizierung hat unser QM-Handbuch und unsere Abläufe weiter optimiert. Als Planer nach Phase 6.1 sind wir entsprechend DIN 14675 zertifiziert. Unsere Akkreditierungsstelle erkennt unsere Planer am Bau-Zertifizierung uneingeschränkt an und ist von unseren Abläufen sehr angetan.“

Den vollständigen Text des Beitrags sowie weitere Kommentare eines unserer – auch für die ISO und die DIN 14675 zugelassenen – Auditoren lesen Sie hier auf einer eigenen Seite.