marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold

Amazon und Microsoft kooperieren bei digitalen Assistenten

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold Alle, Presseberichte

Cortana und Alexa sollen miteinander kommunizieren. Dadurch erhalten Benutzer mehr Funktionen. Die Kooperation soll noch in diesem Jahr Früchte tragen.

Alexa von Amazon und der Sprachassistent Microsoft Cortana werden dank einer neuen Partnerschaft zwischen den beiden Konkurrenten bald miteinander kommunizieren können. Die Kooperation kam unerwartet zustande. Bisher arbeiteten die großen Anbieter von Sprachassistenten (Apple, Google, Amazon, Samsung und Microsoft) nicht zusammen. Das Zusammenspiel zwischen Cortana und Alexa soll noch in 2017 funktionieren.

Die Sprachassistenten sollen nicht nur simple Befehle wie „Alexa, öffne Cortana” und vice versa ausführen können, sondern auch Aufgaben untereinander erledigen. So soll der Anwender beispielsweise über Cortana Smart-Home-Geräte steuern können und Alexa als Bridge nutzen. Cortana benötigt so gar keine Schnittstelle mehr zu den Smart-Home-Geräten. Für die Nutzer hat die Kooperation durch die erweiterte Kompatibilität ebenfalls Vorteile. Die Systeme sollen ihre Stärken ergänzen.

Quelle: ZDNet, 31.08.2017


marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold

marketingINGenieur Dr.-Ing. Knut Marhold ist freier Unternehmer-Berater für Marketing, Werbung und Auftragsförderung – spezialisiert auf Architektur- und Ingenieurbüros sowie Bauunternehmen. Als Mit-Initiator des QualitätsStandards Planer am Bau bietet er Mitgliedern im QualitätsVerbund Sonderkonditionen für seine Beratungsleistungen.